Skip to main content

Aktuell erreichen uns vielen Anfragen, ob wir am 27.März wie geplant öffnen können…

Tatsächlich wissen wir es selbst noch nicht, denn das hängt von den 7-Tage-Inzidenzen im Landkreis Sigmaringen ab.

Der Schwellenwert von 100 ist im Landkreis Sigmaringen inzwischen bereits für mehrere Tage überschritten worden, und es wurde heute bekanntgegeben, dass Museen schließen müssen (diejenigen, die bereits offen hatte wie z.B. die Heuneburg). Sinkt das Infektionsgeschehen wieder, geht es schnell auch wieder andersherum und Museen dürfen wieder öffnen. Wir bitten euch deshalb, vor einem Besuch jeweils auf der Homepage zu schauen ob es dort Neuigkeiten gibt.

Wir sind aktuell an der Saisonvorbereitung, räumen die Werkstätten ein, richten die Küche her usw. Stand heute gehen wir noch davon aus, dass eine Öffnung am 27. März möglich ist, auch wenn so langsam die Wahrscheinlichkeit sinkt.

Tickets und Reservierungen

Sollten wir öffnen dürfen, wird es für Besucher notwendig sein, sich hier auf der Homepage einen Termin zu reservieren oder (wer möchte) auch gleich eine Eintrittskarte zu kaufen. Mit einer vorab gelösten Eintrittskarte gibt es keine Wartezeit, die Karte wird am Eingang nur gescannt. Alle die nur einen Besuchstermin reservieren möchten, bezahlen die Eintrittskarte am Eingang.

Das Buchungsportal wird gerade noch fertig eingerichtet, es wird in Kürze hier auf der Homepage verfügbar sein.

 

Gelände

Auf dem Gelände werden wir es weitgehend so beibehalten, wie es sich bereits im letzten Jahr bewährt hat. Punktuell ist eine Maske zu tragen, insbesondere in den Räumen (Toiletten, Inforaum) und in der Holzkirche, aber auch im Eingangsbereich und am Tresen am Marktplatz. Auf dem restlichen Gelände bitten wir um das Einhalten von Abständen zu Mitarbeitern und anderen Besuchern. Das ist bei der Größe unseres Geländes überall problemlos möglich, man muss nur ein wenig aufmerksam sein. Bitte auch die Kinder darauf hinweisen, die an den Werkstätten manchmal den Drang haben, nach vorne zu streben und dann zu nah an den anderen Gästen stehen. Wenn man einen Moment wartet oder die Menschen anspricht, kommt man aber sehr gut aneinander vorbei.

 

In jedem Fall werden wir bereit sein wenn wir öffnen dürfen. Bis dahin arbeiten wir im Hintergrund weiter, sodass es für Besucher dann auch gleich ein paar Fortschritte zu bestaunen gibt.

Bleibt alle gesund!

 

Leave a Reply