Am Sonntag den 07.August 2016 findet unser diesjähriges Sommerfest statt, an dem wieder buntes Markttreiben und eine fröhlich-festliche Atmosphäre im Vordergrund stehen! Nichts desto trotz geht auch der Baustellenbetrieb an diesem Tag weiter, und die Besucher dürfen sich darauf freuen, den Fortschritt beim Dachdecken der Holzkirche zu sehen. Wie immer öffnen wir um 10 Uhr die Tore für unsere Besucher, die an diesem Tag ausnahmsweise auch einmal IN GEWANDUNG kommen dürfen! 

Die Besucher erwartet dieses Jahr ein noch umfangreicheres Angebot als im vergangenen Jahr. Es erwartet Sie eine Vielfalt an natürlich hergestellten Produkten, einmaligen Handarbeiten und künstlerischen Waren. Mit dabei sind unter anderem eine Herstellerin für Glasperlen, Töpfer, Seifenmacher und Viele mehr.

Für das leibliche Wohl wird am Marktplatz durch das Campus Galli Team mit Dennetle, Klosterwurst und deftigem Linseneintopf gesorgt. Verschiedene Verpflegungsstände wie eine „süße Ecke“ mit Kaffee, Kuchen und Crêpes gibt es außerdem am Eingangsbereich, wo auch die Mehrzahl der Stände zu finden sein wird.

Auch für das Rahmenprogramm ist wie jedes Jahr gesorgt. Die Gruppe „Brachmanoth“ zeigt begleitet von Dudelsack und Trommel einen brachialen aber auch gleichzeitig humorvollen Ritterkampf. Tomberg der Gaukler verzaubert Groß und Klein mit seinen mittelalterlichen Zaubereien: Lassen Sie sich von den markigen Sprüchen erheitern!

Gemeinsam mit Thomy dem Weltenbummler dürfen unsere kleinsten Gäste in der „aria fabrica – Mittelalter Erlebniswerkstatt“ Fahnen gestalten und mit Naturfarben batiken.

Gemeinsam mit den Campus Galli Tierpflegern Raphael und Lars dürfen die Kinder unter fachmännischer Anleitung die Ziegen füttern und erfahren dabei auch viel Wissenswertes rund um unsere Tiere.

Das Sommerfest findet von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt, Eintrittspreise wie an normalen Öffnungstagen.

One Comment

  • Dorothea sagt:

    Heute (20.07.2016) habe ich Campus Galli besucht und bin total begeistert. Seither sind mehr als 10 Stunden vergangen und ich bin immer noch satt von dem/der? sehr guten Dennetle. Ich finde es einfach klasse, dass man mit allen Leuten (Handwerkern, Tierpfleger und, und…) “a Schwätzle” halten und dabei eine Menge lernen kann. Wenn ich jünger wäre, würde ich sofort versuchen, dort mitzuarbeiten und auch zum Sommerfest kommen.
    Ich wünsche dieser Unternehmung, deren Ende ich nicht mehr erleben werde, viel Erfolg.
    Gruß, Dorothea

Leave a Reply