Kreuz erfolgreich aufgestellt

Am vergangenen Samstag konnten wir das Holzkreuz aufstellen, das im Juni und Juli aus einer Eiche vor Ort hergestellt worden war. Alles lief glücklicherweise wie geplant, und das Kreuz sieht an seinem Platz inmitten des “Paradiesgartens” ganz wunderbar aus.

Damit die Aktion gelingen konnte, war eine gute Koordination und Einweisung der Beteiligten erforderlich. Tage zuvor hatten wir mit Hölzern in entsprechender Länge einen Probelauf gemacht, um zu schauen ob wir überall durchkommen und um eventuelle Hindernisse wegzuräumen.

Mit etwa einem knappen “Tönnchen” Gewicht, brauchte es am Samstag dann viele Helfer für den Transport und das Aufstellen. Wir sind froh, dass wir mit zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, die zur Zeit bei uns mitarbeiten, eine große Unterstützung hatten.

Nachdem das Kreuz fertig aufgestellt und ausgerichtet war, wurde noch ein Blumenschmuck angebracht. Da Blumen jetzt im Spätsommer nicht mehr so zahlreich sind, verwendeten wir neben dem gelben Rainfarn auch Weissdorn-Beeren und wilde Hopfenranken.

Kreuzerhöhung

Von vielen Seiten wurden wir gefragt, warum wir genau diesen Tag heraus gesucht hatten? Grundsätzlich war der Zeitraum dadurch ein stückweit vorgegeben, dass der Torbogen fertig und das Gerüst abgebaut sein musste. Weit nach hinten schieben wollten wir den Termin danach nicht, denn der Mörtel für den Sockel des Kreuzes sollte noch möglichst viel Zeit zum Abbinden haben. Mit jedem Tag, den wir dem Herbst näher kommen, steigt die Chance für Nachfrost – und damit die Chance dass der Mörtel im Sockel Schaden nimmt. Innerhalb des möglichen Zeitfensters suchten wir deshalb einen Tag, der einen Bezug zum Kreuz hat, und sich als Feiertag für einen solch feierlichen Anlass eignet – und vielleicht auch im 9.Jh. gewählt worden wäre? Der Feiertag “Kreuzerhöhung” bot sich an, da er sogar im St.Galler Archiv (Codex Sangallensis 454 – 2.Hälfte 9.Jh) beschrieben wird. Eine umfassende Erklärung der historischen Ereignisse, auf die sich dieser Feiertag bezieht gibt es bei Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzerh%C3%B6hung

2 Comments

Leave a Reply