Skip to main content

Wir sind wieder mittendrin in der Saison, im Sommer, im Alltag der Baustelle. Das Wetter ist herrlich und fast von einem auf den anderen Tag war der Wald plötzlich grün, als wäre es nie anders gewesen.

An allen Ecken und Enden wird gearbeitet, denn wie immer gibt es eine Menge zu tun. Der Gemüsegarten hat bereits ein neues Tor bekommen, das in den letzten Wochen aus Eichenholz hergestellt wurde. Die Herausforderung dabei war, es stabil genug zu machen, sodass es durch das viele Öffnen und Schließen am Tag nicht schnell wieder kaputt geht. Und die Zwischenräume sollten so klein sein, dass insbesondere keine Hasen eindringen können, die in der Vergangenheit schon ziemliche Schäden angerichtet haben (natürlich ist es aber schön, dass es überhaupt noch Feldhasen bei uns gibt!). Das Holz ist aktuell noch sehr hell, durch die Sonne und Feuchtigkeit wird es aber schnell ebenso graubraun werden, wie der restliche Zaun.

Unten ein paar Eindrücke der letzten Tage:

 

Leave a Reply