Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Brotbacken

By 25/09/2019

6 Oktober, 2019

Bäcker- und Konditormeister Robert Schorp kommt an diesem Sonntag nochmals zu uns, um Brot zu backen. Er präsentiert dabei die Erkenntnisse, die er im Rahmen seiner Projektarbeit “Mittelalterliches Brotbacken auf der Schwäbischen Alb” erarbeitet hat. Beim Testlauf Mitte August lief bereits alles nach Plan, und das Brot, das die Besucher am Ende des Tages verkosten konnten, bekam viel Lob.

Bäckermeister Robert (2.v.l.) und die Helfer aus unseren eigenen Reihen: Antonia, Martin und Maria.

Robert schreibt:

Sehr geehrte Campus Galli Besucher,

ich würde mich freuen, wenn Sie mein schwäbisches Mittelalterbrot probieren würden. Ihm Rahmen meiner Ausbildung zum Brotsommelier habe ich mich mit dem Thema „Backen wie im Mittelalter auf der Schwäbischen Alb“ beschäftigt, darüber eine Projektarbeit geschrieben und dazu ein Brot aus folgenden Zutaten entwickelt:

Bio Waldstaudenvollkornroggenmehl, Bio Oberkulmer Rotkorn Dinkelvollkornmehl, selbstgezüchteter Natursauerteig (Waldstaudenroggenvollkornmehl und Wasser) Wasser, Salz, Kümmel und Fenchel

Diese Roggen- und Dinkelarten sind sehr alte Getreidesorten, die auch auf der Schwäbischen Alb gedeihen. Das Brot ist nur mit Natursauerteig gelockert. Die Mehle kommen von der Schwäbischen Alb.

Für weitere Fragen über das Brot oder meine Ausbildung sprechen Sie mich gerne an. Ich freue mich über jede Meinung, vielen Dank.

Mit knusprigen Grüßen

Robert Schorp / Bäckermeister und Konditormeister

 

Robert Schorp bringt auch 50 fertige Brotlaibe mit, die er nach dem gleichen Rezept in seinem Steinbackofen gebacken hat. Diese Brote à 750g können zu 7€ pro Stück auch erworben werden. Auf den ersten Blick ein stolzer Preis, doch wenn man die edlen Zutaten und die viele Handarbeit bedenkt, ist der Preis mehr als gerechtfertigt. Die Brote werden vom Bäckermeister gespendet, die Einnahmen kommen zu 100% dem Campus zu Gute.

Übrigens: Das Brot hat Robert auf den Namen “Panis bonus getauft… die Idee eines Besuchers beim Testbacken!

Erntedank

Weil das Brotbacken auf den Erntedank-Sonntag fällt, haben wir zur Frage recherchiert, ob in der Karolingerzeit bereits Erntedank gefeiert wurde – die Antwort lautet “jein”, nachzulesen in diesem kurzen Beitrag: Erntedank.

Details

Datum:
6 Oktober, 2019
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Alamannenplatz Campus Galli

Leave a Reply