Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aufstellen des Holzkreuzes

By 25/07/2019

14 September

Am 14.September, dem Feiertag “Kreuz Erhöhung” wird das Holzkreuz im Obstgarten/Friedhof aufgestellt.

Wir beginnen regulär mit der Arbeit um 10 Uhr, können aber aktuell noch nicht sagen, wann wir mit dem Aufstellen fertig sind. Das Kreuz sieht mit seinen filigranen Ornamenten zierlich aus, hat aber ein stattliches Gewicht. Transport und Aufstellen könnten also noch spannend werden. Mit dem Kreuz entsteht wieder ein Stück Klosterplan auf dem Gelände. Der Gedanke, dass hier Form annimmt, was Mönche vor 1200 Jahren gezeichnet haben, wird beim Aufstellen des Kreuzes wieder besonders deutlich werden.

 
In Anlehnung an die Darstellung im Klosterplan, wo das Kreuz von einem Quadrat umgeben ist, wird es in einen steinernen Sockel eingelassen. Dieser Sockel kann dann auch erst NACHDEM das Kreuz aufgestellt ist, fertig gemauert werden. Als Mauerstein nehmen wir dafür einen Kalktuff in Sekundärverwendung. Bis vor wenigen Jahren waren diese Steine Teil der Friedhofsmauer von Leibertingen, wir bekamen das Material von der Gemeinde Leibertingen geschenkt. Kalktuff ist auf der Alb früher ein weit verbreitetes Baumaterial gewesen. Die Vorkommen sind weitgehend erschöpft oder stehen unter Schutz.

 

Details

Datum:
14 September
Veranstaltungkategorie:

Leave a Reply