Jens beim Behauen der Altarplatte. Inzwischen ist er schon deutlich weiter, die Platte ist fast fertig.

Jens beim Behauen der Altarplatte. Inzwischen ist er schon deutlich weiter, die Platte ist fast fertig.

Während Maga das Gerüst am Westgiebel stellt, befestigen Michael, Andreas und Daniel die Dachlatten.

Während Maga das Gerüst am Westgiebel stellt, befestigen Michael, Andreas und Daniel die Dachlatten.

Die Dachlattung ist fast vollständig, und spätestens nächste Woche kann es mit dem Dachdecken losgehen! Viele Vorbereitungen und viel Zuarbeit war dafür notwendig:

Insbesondere die Werkstättle-Mitarbeiter aber auch viele ehrenamtliche Helfer hatten seit Saisonbeginn Fichtenstangen geschält und zugerichtet, sodass sie nun pünktlich bereit lagen! Dafür unseren allergrößten Dank! Jürgen macht seit Anfang letzten Jahres bereits Schindeln, Nikolaj macht Holznägel, Maga stellt das Gerüst… und noch viele weitere Hände sind notwendig, um ein solches Projekt zu stemmen.

Wenn das Dach geschlossen ist, kann dann auch der Altar gesetzt und der Fußboden angegangen werden. Jens arbeitet nun schon seit einigen Wochen an der Altarplatte aus Buntsandstein, deren Fertigstellung ebenfalls näherrückt. Es ist beeindruckend zu sehen, wie durch Behauen aus einem grob gespaltenen Sandsteinblock eine Platte wird, die man heutzutage selbst mit Sägen nicht präziser fertigen könnte!

 

Leave a Reply