Aktuell können Besucher bei uns sehen, wie das Dach gedeckt wird. Während zwei von unseren Leuten auf dem Dach sind, müssen mindestens vier Leute permanent Holznägel in die Schindeln einpassen, damit es reibungslos läuft. Jede vierte Reihe Schindeln wird gebunden, sodass sich die verschiedenen Lagen am Ende gegenseitig halten und keine Schwerhölzer o.ä. eingesetzt werden müssen. Nur die oberste Schindellage am First wird mit Eisennägeln festgenagelt, weil diese dem Wind am stärksten ausgesetzt ist.

Nun aber ein paar Bilder:

DSC_0989DSC_0996DSC_0997DSC_0992
DSC_1003DSC_0982P1080722P1080721

4 Comments

  • Manfred Herrmann sagt:

    Nach wieder mal einer Woche Mitarbeit in der Schreinerhütte bei meinem Meister Nicolaj bin ich total erholt und glücklich wieder zu Hause angekommen. Ich habe die Tage im Campus sehr genossen, die tollen Mitarbeiter, die vielen interessierten und gutgelaunten Besucher, die Handwerkerhütten und das Ambiente im Wald selber. Da ich hinter dem Campus in meinem Wohnmobil “gewohnt” habe, konnte ich auch ganz alleine mit meiner kleinen Hündin Lotti im Campus herum spazieren und mir in Ruhe alles anschauen. Besonders beeindruckt, nein, begeistert, bin ich von der fast fertigen Holzkirche. Und das nicht nur, weil dort auch viele Holznägel verwendet wurden, die ich hergestellt habe. Wenn alle zukünftigen Gebäude auch so schön werden, dann können sich die Besucher auf viele wunderbare Eindrücke freuen. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr, wenn ich wieder eine Woche im Campus “Urlaub” für alle Sinne machen darf.
    Manfred Herrmann, Spaichingen

  • Ihr könnt so stolz auf euch sein! So viel Arbeit, so eine tolle Technik, so viel Ausdauer. Die Kirche sieht jetzt schon wunderschön aus. Wir freuen uns schon auf die Woche auf dem Campus.

  • Bin beeindruckt von Eurer Arbeit im Stil anno 900. Danke, dass Ihr Fotos vom Arbeitsablauf einstellt.
    Alle dieienigen, welche Freude am Holz und ‘alter’ Technik haben, werden Euch gerne besuchen.

  • Thomas Lettenmayer sagt:

    sowas von tolle Bilder…. faszinierende Blickwinkel… beeindruckende Einblicke… interessante Details… das steigert die Vorfreude auf meinen Besuch morgen fast ins Unermessliche 🙂

Leave a Reply