Skip to main content

Die Namen unserer Spender in Stein gemeißelt, das gibt es bereits seit einigen Jahren auf dem Campus Galli. Die mit den Namen der Unterstützer versehenen Pflastersteine zieren den Weg vom Eingangsbereich zum Baustellengelände. Mit dem Campus Galli wachsen, in Form eines Baumes, das ist eine neue Möglichkeit für unsere Besucher, um unser Vorhaben zu unterstützen und zu begleiten.

Wir freuen uns über jeden Baumpaten, der es uns ermöglicht, Schatten spendende Bäume auf Plätzen und entlang der Wege zu setzen. Es soll dabei im ersten Schritt eine Allee zwischen Parkplatz und Kasse entstehen. Damit die Bäume von Anfang an ihren gewünschten Effekt entfalten, werden Bäumchen mit 4 bis 5 Metern Höhe gesetzt, die im Laufe der Jahre dann eine ausladende Krone entwickeln werden. Mit einer Spende von 1500 Euro sind alle Kosten abgedeckt. Die Baumart und die Platzierung auf dem Gelände werden von unseren Mitarbeitern sorgfältig ausgewählt.

Hat ein Baum erst einmal Wurzeln geschlagen, kann er mit einer Lebensdauer von mehreren Hundert Jahren eine stattliche Größe erreichen und bietet dabei vielen Tieren einen Lebensraum – ein wertvoller Beitrag zum Naturschutz. Unsere Besucher sollen sich fortan im Schatten dieser Bäume niederlassen können, rasten, verweilen, schauen, lauschen, ruhen und Kraft schöpfen.

Unsere Baumpaten erhalten zum Dank für ihre finanzielle Unterstützung eine Tafel mit ihrem Namen oder Firmenlogo an dem von ihnen gespendeten Baum, eine Baumpaten-Urkunde sowie die Einladung zu einem Besuch mit einer individuellen Führung in den ersten beiden Jahren nach der Spende.

Foto: Günter Ludwig

 

Unser Kontakt:

Campus Galli

Karolingische Klosterstadt Meßkirch e.V.

Hauptstraße 25 -27

88605 Meßkirch

 

Bankverbindung:

Campus Galli- karolingische Klosterstadt Meßkirch e.V.

Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch

IBAN:  DE69 6905 1620 0000 5833 28

BIC: SOLADES1PFD

Verwendungszweck: Baumspende/Name des Spenders

Leave a Reply