Tagein, tagaus…

Während der Saison verbringen sie mehr Zeit im Mittelalter als zu Hause: Unser fester Mitarbeiterstamm ist die tragende Säule des Campus Galli, mit viel Leidenschaft und Idealismus gehen sie Tag für Tag ans Werk.

Während die Klosterstadt durch die Kraft und Geschicklichkeit ihrer Hände langsam Gestalt annimmt, erfahren die Mitarbeiter auf eine ganz eigene Art, was „Alltag“ früher bedeutet hat: Jeder noch so kleine Arbeitsschritt muss von Hand gemacht werden, es gibt nur die direkte Kommunikation zwischen Menschen, keine Maschinen, keine Technik… dabei dem Wetter ausgesetzt sein und körperlich arbeiten, mit dem was die Umwelt hergibt („astfrei“ ist hier ein Fremdwort…). Dadurch ist auch eine starke Gemeinschaft entstanden, unser Team stellen wir euch hier vor: